Nathan der Weise
von G. E. Lessing

Aufführungen im Januar 2002
im Freizeitheim Lister Turm
und bei FAUST, Hannover

Wann hat, und wo die fromme Raserei,
Den bessern Gott zu haben, diesen bessern
Der ganzen Welt als besten aufzudringen,
in ihrer schwärzesten Gestalt sich mehr
Gezeigt, als hier, als jetzt?

2. Akt, 3. Szene

 
Der kollektive religiöse Wahn und die individuelle Kraft zu seiner Überwindung. Das sind die Gegenpole, die Lessings oft missbrauchtes Lehrstück ein wirkungsvolles Spannungsfeld geben. Auf das Wesentliche konzentriert und ohne die Stockflecken des deutschen Alibi-Humanismus zeigt Theater Katarrh acht Menschen vor dem Hintergrund von Krieg, Gewalt und Religiosität.

Kritik der Vorstellung vom 5.1.2002